Dienstleistungen und Angebote

Unsere Dienstleistung und alle über diese Homepage hinausgehenden Angebote stehen nur Mitgliedern der Genossenschaft zur Verfügung. Eine Genossenschaft agiert anders als Verbände u.a. Ganz im Sinne des genossenschaftlichen Gedankens ist es das erklärte Ziel, dass jeder Genosse (jedes Mitglied) mit seinem Unternehmen oder als Einzelperson den größtmöglichen Nutzen aus dieser starken Gemeinschaft zieht, ohne ein finanzielles Wagnis einzugehen oder Mitgliedsbeiträge zu zahlen von denen das Mitglied ggf. wenig Nutzen ziehen kann.

Der Genossenschaftsanteil den Sie erwerben, um Mitglied zu werden, stellt eine Investition, keinen Aufwand, dar. Das bedeutet, wenn Sie sich irgendwann einmal entschließen sollten, nicht mehr Mitglied in der Genossenschaft bleiben zu wollen, können Sie Ihren Genossenschaftsanteil an die Gesellschaft zurückgeben und erhalten, abhängig vom wirtschaftlichen Erfolg der Genossenschaft, Ihren Einzahlungsbetrag ganz oder teilweise zurück.

Wenn Sie Dienstleistungen der Genossenschaft in Anspruch nehmen, können Sie sicher sein, dass der beauftragte Dienstleister ebenfalls Mitglied ist und dass somit die Preise für alle komplett transparent sind. Für die Unternehmensberatung, Hilfe bei der Software oder auch Inhouseseminare zahlen Sie einen festen Preis, der je Einheit (1 Zeitstunde) mit 125,– Euro (zzgl. gesetzlicher MwSt.) berechnet wird. Für die Rechtsberatung und die Steuerberatung gelten die gesetzlichen Regelungen wie z.B. Abrechnung nach StBVV. Es gibt für Sie keine unklare Kostenstruktur, es gibt keine unliebsamen Überraschungen bei Rechnungserstellung.

Sollten wir auf Ihren Wunsch zu Ihnen kommen, fallen zusätzlich 0,40 Euro Reisekosten (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro gefahrenem Kilometer an. Das Erstgespräch mit unseren Beratern ist kostenlos, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Existenzgründer

Sie haben den Wunsch, sich selbständig zu machen? Richtig so! Wir unterstützen Sie auf diesem wichtigen Weg.

Der Schritt in die Selbständigkeit will wohl überlegt und vorbereitet sein. Dazu gehören neben der Frage der sinnvollen Rechtsform auch die Fragen zur Liquidität. Es bedarf eines Businessplans über die geplante Einnahmen- und Ausgabesituation ebenso wie eines tragbaren Liquiditätsplans.

Vertrauen Sie der GenoPfleGe eG. Erleichtern Sie sich den Einstieg in Ihre Unabhängigkeit. Arbeiten Sie mit Profis. Ob Fördermöglichkeiten, Bankgespräche, Businessplan, Steuererklärungen, Rechtsberatung oder Qualitätsanforderungen – GenoPfleGe eG steht Ihnen zur Verfügung.

Die GenoPfleGe-Abrechnung kümmert sich um Ihre Liquidität, die GenoPfleGe-Akademie hält Sie auf dem neuesten Stand des Wissens in allen relevanten Bereichen. Zudem profitieren von Einkaufsvorteilen und zahlreichen Rabatten aus dem GenoPfleGe-Partnerprogramm.

Steuerberatung

In der Steuerberatung gibt es keinen Stillstand – sie unterliegt einem ständigen Wandel, da sich nicht nur steuerrechtliche, sondern auch wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Bedingungen permanent ändern. Durch ihr Steuerberaterexamen sowie eine konsequente fachliche Fortbildung stellen wir Ihnen Spezialisten in der Gesundheits- und Pflegebranche zur Verfügung.

Beispiel: Wie gehe ich vor, wenn während einer Betriebsprüfung steuerfreie Umsätze in steuerpflichtige Umsätze qualifiziert werden sollen?

Für die GenoPfleGe eG stellt sich die Steuerberatung beispielhaft wie folgt dar:
Geno Grafik Steuerberatung

Auf Basis der Steuerberatervergütungsverordnung rechnen die Steuerberater von GenoPfleGe eG ihre Leistungen gegenüber Ihnen ab. Transparente Honorare gewähren Ihnen eine sichere Vorausplanung.

Einzelpflegekraft

Als Einzelpflegekraft arbeiten Sie täglich daran, Ihre Vorstellung einer individuellen und menschlichen Pflege umsetzen zu können. Gleichzeitig stellen Sie sich der Herausforderung, ständig auf dem neuesten Stand des Wissens zu arbeiten und auch „betriebliche“ Belange zu meistern.

Vertrauen Sie der GenoPfleGe. Erleichtern Sie sich Ihren Arbeitsalltag, arbeiten Sie mit Profis. Ob Steuererklärungen, Rechtsberatung oder Qualitätsanforderungen – GenoPfleGe steht Ihnen zur Verfügung.

Die GenoPfleGe-Abrechnung kümmert sich um Ihre Liquidität, die GenoPfleGe-Akademie hält Sie auf dem neuesten Stand des Wissens in allen relevanten Bereichen. Zudem genießen Sie Einkaufsvorteile und zahlreiche Rabatte aus dem GenoPfleGe-Partnerprogramm.

EDV-gestützte Pflegedokumentation

Sie möchten Unterstützung bei der Auswahl der passenden Software für Ihre Pflegeeinrichtung?
Kein PC-Nutzer wird am Tag nach dem Kauf eines PCs auswertbare Daten, Tabellen oder Grafiken zur Verfügung haben. Bevor auswertbare Daten entstehen, die aus einem Altenpflege-Informationssystem generiert sind, müssen die Pflegemitarbeiter diese zunächst erfassen. Mitarbeiter müssen im Erfassen geschult werden und die Programme eingeführt und akzeptiert sein. Es gibt eine Vielzahl von Firmen, die solche Programme anbieten. Die Auswahl fällt hier nicht leicht, und das Erstellen eines Pflichtenheftes ist mittlerweile Standard. In einem Pflichtenheft werden alle Aufgaben und Inhalte des zukünftigen Informationssystems beschrieben, diese sind aufzunehmen und zu bündeln. Die Gefahr von Fehlinvestitionen ist in einer schnelllebigen IT-Gesellschaft gegeben, sie sinkt jedoch bei guter Vorbereitung und der Auseinandersetzung mit der Materie.

Fehlende Mitarbeiterakzeptanz bringt jedes Projekt zum Scheitern. Insbesondere die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter können Sie gewinnen, wenn Sie diese rechtzeitig mit einbinden.
Es ist auch langfristig nicht zu erwarten, dass die Früchte wie Ressourcengewinnung oder Kostenreduktion mit Einführung eines Informationssystems reif sind.

eHealth in stationären und ambulanten Settings

Der Einsatz neuer Technologien geht über den Einsatz von elektronischer Dokumentation hinaus. Das Lenken von Informationsflüssen betrifft mittlerweile die Versicherten im häuslichen Umfeld ebenso wie Bewohner mit hochgradiger Demenz in stationären Einrichtungen. Die Entwicklungen im Bereich des AAL (Ambient Assistet Living) und erste Ansätze im Umgang mit Servicerobotern verlangen ein weitsichtiges Vorgehen und vereinen diverse Professionen miteinander. Unter anderem haben Kommunen, Architekten, Trägerverbände und Krankenversicherer mit Blick auf die Zielgruppe der Bürger, der Versicherten, der Patienten und Bewohner gemeinsam zu steuern, ob alles, was möglich ist, auch sinnvoll und notwendig ist.

Abrechnung

Zeit kostet Geld! Mit einer externen Leistungsabrechnung sparen Sie sich wertvolle Zeit und Geld. Die GenoPfleGe-Abrechnung erledigt sämtliche Aufgaben von der Sortierung der Leistungsnachweise über die Unterschriftenprüfung bis hin zur Rechnungserstellung.

Sie verwenden Ihre eigene Abrechnungssoftware? Sie müssen sich nicht auf eine neue Technik einstellen oder teuer ein neues Programm erwerben, denn wir arbeiten mit Ihrer Software. Wir helfen vor Ort! Wir kommen zu Ihnen und erstellen Ihre Abrechnung vor Ort. Das erspart Ihnen wertvolle Zeit, alle Fragen können vor Ort beantwortet werden.

Länderspezifische Besonderheiten? Kein Problem für die GenoPfleGe–Abrechnung. Unsere Mitarbeiter sind speziell geschult und verfügen über das erforderliche Wissen für Ihre Einrichtung.

Unternehmensberatung

Ob kleines, mittelständisches oder großes Unternehmen, ob ambulant, teil- oder vollstationär – die Profis der GenoPfleGe-Unternehmensberatung kennen viele der Sorgen, die Inhabern und Leitungskräften im Alltag begegnen. Vertrauen Sie auf jahrzehntelange Erfahrung der Genossen.

Schwerpunktbereiche sind die Themen Betriebswirtschaft und Qualitätsmanagement. Sie wollen die Qualität Ihrer Einrichtung anpassen? Sie möchten neue Geschäftsfelder erschließen oder Ihre Marktposition stärken? Sprechen Sie mit uns, und gemeinsam erarbeiten wir einen Plan, um Ihr individuelles Vorhaben umzusetzen.

GenoPfleGe Partnerprogramm

Genießen Sie die Vorteile einer großen Gemeinschaft. GenoPfleGe vereinigt eine große Anzahl von Leistungserbringern der Pflege- und Gesundheitsbranche. Gemeinsam verhandeln wir Angebote für Artikel Ihres Bedarfs. Das Einkaufen in großen Mengen sichert Ihnen attraktive Rabatte. Ob im Bereich der Telekommunikation, Fuhrpark, Pflegeartikel, Dokumentation oder vieles andere mehr – das GenoPfleGe-Partnerprogramm erweitert sich stetig um Ihre Anforderungen.

Sparen Sie sich wertvolle Zeit und profitieren Sie von den Vorzügen der Einkaufsgemeinschaft. Sprechen Sie uns an, bestellen Sie aus unserem Partnerprogramm, zeitnah, kompetent und zu transparenten Preisen.

•    Factoring
Sie möchten sich nicht mit der schlechten Zahlungsmoral mancher Institutionen selbst in Schwierigkeiten bringen? Dann ist die Vorauszahlung für Sie das Richtige. Sie entscheiden, ob Sie zwei Tage, eine Woche oder im ersten Monat nach Rechnungsstellung Ihr Geld auf Ihrem Konto haben möchten. Sie zahlen hierfür einen fairen Aufpreis, der sich von Ihnen über die Höhe und das Zahlungsziel selbst steuern lässt.

•    Hilfe bei Rechtsfragen und vertraglichen Pflichten
Kennen Sie alle Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen, die Sie täglich zu beachten und erfüllen haben? Von den Sozialgesetzbüchern SGB V, VII, XI und XII über das Grundgesetz, das Bürgerliche Gesetzbuch bis hin zur Biostoffverordnung und Ihren Versorgungsverträgen? Diese Regelungen, Gesetze und Bestimmungen kennt sicher kaum jemand in Gänze und im Einzelnen, erst wenn Ärger droht, befasst man sich damit. Also ein weites Feld, das immer wieder Fragen aufwirft. Genau hier setzt GenoPfleGe Recht und Pflicht ein. Wir helfen Ihnen, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen zu finden, ob es um Ihre Verträge geht, Mitarbeiterbelange oder Regress.

•    Coaching
Sie oder Ihre Leitung sitzen noch nicht so fest im Sattel? Sie haben Nachholbedarf in Sachen Führung? Ihre Mitarbeiter sind kein Team? Oder das Team ist geteilt? Wir helfen Ihnen, einen Coach zu finden, der Ihnen hilft, den richtigen Ton zu treffen. Namhafte und erfahrene Trainer führen, lenken, leiten Ihre Belange in die richtigen Bahnen.

GenoPfleGe-Akademie

Was ist wichtig? Was gibt es Neues? Was muss man wissen? Wir verschaffen Ihnen den Überblick!
Die GenoPfleGe–Akademie bietet Fortbildung und Qualifikation in allen relevanten Bereichen der Kranken- und Altenpflege, zu Qualitätsmanagement, Dokumentation, Expertenstandards, Betriebswirtschaft und vielem anderen mehr.

Aktuelle Informationsveranstaltungen und Seminare zu Gesetzesänderungen, Hilfen bei der Umsetzung von neuen Leit- und Richtlinien – GenoPfleGe eG hält ihre Genossen auf dem aktuellen Stand.

Die GenoPfleGe–Akademie arbeitet zielgruppenspezifisch: Ob ambulante, teil- oder vollstationäre Pflegeeinrichtung, ob Inhaber, Leitungskräfte, Pflegekräfte – hier finden alle das richtige Angebot. Die Fort- und Weiterbildungen der Genossenschaft werden bundesweit angeboten – garantiert auch in Ihrer Nähe.

Rechnungswesen

Für kleinere und mittlere Unternehmen wird es immer wichtiger jederzeit auf aktuelle Zahlen zurückgreifen zu können. Ob für sich selbst (wo stehe ich > wo möchte ich hin), ob für Banken (wie steht es um meine Liquidität > wo wäre meine Liquidität optimal), ob für anstehende Investitionen – ohne aktuelle Zahlen funktioniert es leider nicht mehr.

Beispiel: Zwei neue Touren werden aufgenommen. Lease ich die Fahrzeuge, finanziere ich die Fahrzeuge oder zahle ich sie aus Eigenkapital. Was ist das Optimalste für mich??

Für die GenoPfleGe eG stellt sich das Rechnungswesen wie folgt dar:

Geno Grafik Rechnungswesen

Fachleute von GenoPfleGe eG bauen mit Ihnen gemeinsam Ihr Rechnungswesen auf und das zu nachvollziehbaren und planbaren Honoraren.